Sherpa Trucker Jacke aus Jeansstoff im Alltagslook

Endlich ist es wärmer geworden hier in Berlin und wir nähern uns mit großen Schritten dem Sommer! Hin und wieder gibt es aber noch kühlere Tage, für die man eine gute Übergangsjacke braucht. Wer es lässig, bequem und dennoch stylisch mag, greift hierfür zu einer Sherpa Trucker Jacke. In meinem heutigen Look kombiniere ich eine Sherpa Jacke in dunkelblauem Denim mit einer grauen Skinny-Jeans und einem Karo-Hemd. Perfekt für kühlere Frühlingstage oder für abends 😉

Sherpa-Trucker-Jacke-Jeans-Outfit-Fashion-Berlin_8587

Sherpa Trucker Jacke in dunkelblauem Denim

Mein heutiges Outfit eignet sich perfekt für die Übergangssaison. Vom Stil her würde ich es als rockig-lässig beschreiben. So wie ich es mag. Passend zur Sherpa Trucker Jacke habe ich ein dunkelgrün kariertes Holzfäller-Hemd gewählt, das ich über ein schwarzes Shirt gezogen habe. Je nachdem wie Ihr Euch fühlt, könnt Ihr das Hemd dann auf- oder zugeknöpft tragen. Der Look wirkt dadurch lässig, aber nicht banal. Sherpa Jacken findet Ihr in verschiedenen Variationen. Bei der Version in meinem heutigen Look handelt es sich gewissermaßen um die robustere Variante der klassischen Denim Trucker Jacke. Sie bietet Euch die Möglichkeit, auch an kühleren Tagen und in der Zwischensaison nicht auf Euren geliebten Denim Look verzichten zu müssen. Die Sherpa Trucker Jacke eignet sich nämlich auch bestens für den Herbst und – in Kombination mit einem Pullover – auch für den Winter. Für den Herbst habe ich Euch ein Modell der Sherpa Jacke in rot karierter Variante in meinem kanadisch angehauchten Outfit präsentiert. Eine Kombinationsmöglichkeit für kältere Tage findet Ihr in meinem winterlichen Look mit Schneestiefeln.

Sherpa-Trucker-Jacke-Jeans-Outfit-Fashion-Berlin_8712

Sherpa-Trucker-Jacke-Jeans-Outfit-Fashion-Berlin_8563

Sherpa-Trucker-Jacke-Jeans-Outfit-Fashion-Berlin_8623

Dunkelgrünes Karo-Hemd, graue Skinny Jeans und  graue Lederschuhe

Unter meiner Sherpa Trucker Jacke trage ich wie bereits erwähnt ein dunkelgrünes Karo-Hemd, welches perfekt zum Trucker Look passt. Da ich den Look etwas wilder bzw. markanter gestalten wollte, habe ich mich bewusst für ein schwarzes Shirt entschieden. Besonders mag ich das Zusammenspiel mit den Grautönen der weiteren Elemente des Looks. Die graue Skinny Jeans und die grauen Lederschuhe sind perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen dafür, dass Euer Look nicht im Mainstream untergeht.

Die Lederschuhe sind übrigens auch für den Alltag perfekt geeignet. Denn das Leder ist unglaublich geschmeidig, so dass sich damit problemlos auch weite Strecken ganz bequem zurücklegen lassen. 😉

In Sachen Accessoires passt Silber besonders gut in den Look. Ich selbst trage hier meinen geliebten Totenkopf Ring aus der „Rebel at Heart“ Kollektion von Thomas Sabo. Der Ring fügt sich einfach optimal in die rebellische Stilrichtung des Outfits ein. Für einen besonders lässigen Ausdruck könnt Ihr noch eine lange Kette hinzunehmen. Ihr werdet sehen. Der Look sieht nicht nur cool aus, sondern fühlt sich auch richtig angenehm an! Ich bin gespannt, wie Euch mein heutiges Outfit gefallen hat! 😉

Sherpa-Trucker-Jacke-Jeans-Outfit-Fashion-Berlin_8713

Sherpa-Trucker-Jacke-Jeans-Outfit-Fashion-Berlin_8609


SHOP THE LOOK:

Sherpa Trucker Jacke: Levi’s (hier)
Skinny Jeans: Cheap Monday
Lederschuhe: Diesel
Karo-Hemd: Denim & Supply (ähnl. hier)
Ring: Thomas Sabo


*Affiliate LinkSherpa-Trucker-Jacke-Jeans-Outfit-Fashion-Berlin_8575

1 Kommentar

  1. Mai 23, 2017 / 7:57 pm

    So ein schöner Look – die Sherpa Jacke steht dir wirklich ausgezeichnet gut und ist toll kombiniert. Auch an Frauen finde ich die Jacke total schön und sie ist jetzt tatsächlich auch total im Trend. 🙂

    Liebe Grüße
    Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*