Road Trip Look: Boots im Sommer x Camouflage Trend

Kennt Ihr das Gefühl, dass wenn Ihr ein bestimmtes Outfit seht, Ihr dieses instinktiv mit bestimmten Erlebnissen, Orten oder Personen in Verbindung bringt? So erging es mir mit meinem heutigen Look, der mich ganz stark an einen Road Trip Look (in ländlichere Gebiete wie bspw. Kanada) erinnert. Highlight sind mit Sicherheit meine Boots in Erdtönen von Sorel und mein Camouflage Shirt. Ja, der gute alte Military Style ist wieder „in“ 😉

camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6882

3, 2, 1 – Let’s go! Road Trip Look mit Boots im Sommer

Boots im Sommer – ja und? Wollt Ihr etwa mit Sandalen oder Flip Flops in die Wildnis ziehen? 😉 Außerdem: Der Sommer in Deutschland erinnert mich klimatisch eher an den Winter in meiner Heimatstadt Rom…es gibt genug Tage, an denen man ohne weiteres Boots tragen kann. Vor allem für Regentage sind diese Stiefel von Sorel einfach perfekt. Denn sie sind nicht nur bequem, sondern auch wasserdicht! Das Profil der Stiefel sorgt dafür, dass Ihr auch auf matschigem Untergrund oder glatten Flächen immer einen festen Stand bewahrt. Und gerade bei einem Road Trip weiß man ja nie so richtig, wo man hineingeraten kann. Feste Schuhe sind da für mich also ein Muss.

Auf der Website von Sorel werden die Boots für „mildes Wetter“ empfohlen – passend, wie ich finde. Ich mag auch die hier präsentierte Variante der Stiefel in Dunkelbraun. Damit habe ich eine tolle Alternative zu meinen klassischen Biker Boots in Schwarz. Besonders gerne kombiniere ich braune Schuhe mit Blau – hier in Form einer Denim Blue Ripped Jeans. Mit der Wahl des Camouflage Shirts habe ich in meinem Look bewusst die Erdfarben betonen wollen, die in mir dieses Road Trip Gefühl wecken.

Also, ganz gleich ob Road Trip oder regnerische Sommertage: Für diese dunkelbraunen Stiefel findet sich immer eine passende Gelegenheit – auch im Sommer

camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6903  camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6921

Camouflage Shirt – der Camouflage Trend ist zurück

Früher oder später holen uns die Trends von früher immer wieder ein. Waren nicht in den 90er Jahren alle Frauen nach Camouflage verrückt? Oder habe ich diesen Camouflage Look nur deshalb in Erinnerung, weil die Wehrpflicht damals noch nicht abgeschafft war? 😉 Naja, jetzt lebt der Camouflage Look bzw. der Military Style anscheinend wieder auf. Mir kommt das gerade recht. Ich wusste schon, warum ich dieses Shirt im Jahr 1997 nicht bei Ebay versteigert habe. 😀 Okay, in meinem Fall natürlich auch wegen des emotionalen Werts dieses Shirts. Mein amerikanischer Onkel George hat es mir nach Beendigung der Operation Desert Storm aus dem Irak mitgebracht.

Also mal im Ernst: Ihr glaubt auch alles, oder? :)))

In jedem Fall kann ich mich persönlich mit Militärfarben sehr gut arrangieren. Olivgrün ist sowieso eine der Farben, die ich am liebsten trage. Und im Übrigen mag ich es eher schlicht – Grau geht auch immer. Das Camouflage Muster ist also für meine Verhältnisse schon recht verspielt!

Zuletzt noch ein Hinweis: Unterschätzt bitte auch in Friedenszeiten nicht den praktischen Nutzen dieses Shirts. Auf Eurem Road Trip in Kanada kann es Euch das Leben retten, wenn Ihr Euch vor Grizzlybären verstecken müsst. Ihr habt ja wohl alle „The Revenant“ gesehen. Nicht lustig.

camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6816

camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6850

Pilotenbrille + Ripped Jeans

Ripped Jeans stehen nun schon seit einer Weile hoch in den Trends. Gerade im Sommer finde ich sie auch besonders angenehm zu tragen. In meinem heutigen Look sorgt die Ripped Jeans für weitere Auflockerung und verstärkt das Gefühl der Wildnis bzw. das Road Trip Feeling. Für mich ist diese Jeans ein wahres Sommer-Highlight. Was ich besonders mag ist, dass sie nicht übertrieben „used“ oder „destroyed“ aussieht, sondern die Löcher insgesamt noch dezent und „realistisch“ wirken.

Bei den Details meines Looks habe ich heute bewusst auf Schmuck verzichtet. Denn der wäre in der Wildnis eher unpraktisch. Als wichtiges sommerliches Accessoire habe ich hier stattdessen – passend zu den Erdfarben des Looks – eine grüne Pilotenbrille gewählt. Die klassische Brille im Aviator Stil ist für mich ohnehin ein Evergreen und fügt sich eigentlich in jeden Look gut ein – insbesondere in sportlichere Outfits.

camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6812


SHOP THE LOOK:

Camouflage Shirt: Zara Men
Boots: Sorel* (hier)
Ripped Jeans: River Island
Pilotenbrille: Ray Ban


*gesponsertes Produkt

 

camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6856

camouflage-braun-erdtöne-boots-ripped-jeans-männer-lifestyle-modeblog_6886

1 Comment

  1. Juni 12, 2017 / 1:53 pm

    Der Look ist dir echt gelungen! Auch mich erinnert er an einen Road Trip und die Boots sehen wahnsinnig cool aus! Super, dass man diese auch gut im Sommer tragen kann. 🙂

    Liebe Grüße
    Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*