Lässiger Herbst-Look: Graue Jeans, kariertes Hemd, schwarze Übergangsjacke

Auf ein lässiges Outfit, folgt ein anderes. Gerade bereiten wir uns alle ein wenig auf den Herbst vor. Denn auch wenn die Sonne sich noch manchmal blicken lässt, werden die Temperaturen zunehmend kühler, die Tage kürzer und die Kleiderschränke füllen sich mit Herbst-Klamotten. Deshalb präsentiere ich Euch heute ein weiteres herbstliches Outfit – sowohl farblich, als auch wärmetechnisch. Ich habe eine graue Jeans mit einem kariertem Hemd kombiniert und dazu eine schwarze Übergangsjacke. Lässig und perfekt für den kommenden Herbst!

 kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4079

Mein lässiger Herbst-Look: Graue Jeans und schwarze Übergangsjacke

Was den Look zu einem lässigen Herbst-Look macht? Ganz klar: die Farben und vor allem die Übergangsjacke. Meine graue Jeans spielt da aber mit Sicherheit auch eine kleine Rolle. Wenn man an den Herbst denkt, dann denkt man regelmäßig an das Farbenspiel der Blätter an den Bäumen. Braun, Bordeaux oder auch ein dunkles Grün kommen in den Sinn. Während die Blätter ihre Farben wechseln und schließlich den Boden schmücken wird die Herbst-Deko (Kürbisse, Kastanien etc.) ausgepackt und auch die Läden stellen ihr Sortiment auf herbstliche Farben um. Die knalligen Farben des Sommers verschwinden langsam. Auch ich habe mich in meinem heutigen Look für eine graue Jeans und ein blau/grün kariertes Hemd entschieden. Die schwarze Übergangsjacke passt da natürlich farblich, aber auch für das herbstliche Wetter eignet sie sich perfekt.

kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4116

kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4062

Meine schwarze Übergangsjacke

Normalerweise ist man in der Modebranche ja nicht so der Fan von Funktionellem. Sogenannte Funktionskleidung wird eher gemieden und wenn überhaupt nur für die ein oder andere Reise ausgepackt. Fotos davon sieht man kaum. Klar, den praktischen Nutzen solcher Kleidung sollte man nicht außer Acht lassen. Ob nun Jack Wolfskin, Deuter oder Vaude – die Kleidung hat einiges drauf, spiegelt aber meiner Meinung nach auch einen gewissen Kleidungs-Pragmatismus wider, um nicht zu sagen ein Mode-Desinteresse. Es ist da so ein bisschen wie mit dem Maschinen-Haarschnitt. Klar: er ist angenehm im Sommer, praktisch nach dem Duschen und erfordert keinerlei Styling. Aber möchte man nicht auch ein wenig gut aussehen oder zumindest die eigene Individualität zum Ausdruck bringen?

Meine Übergangsjacke von Diesel verbindet praktische Funktionen (wie  bspw. viele Taschen und einen gewissen Wind- und Regenschutz) mit einem dennoch stylischen Aussehen. Dadurch, dass sie leicht länger geschnitten ist, dürfte sie in die Kategorie der Kurzparka fallen. Die Länge in Verbindung mit dem Schwarz vermitteln eine gewisse Eleganz und bilden einen guten Kontrast zu den herbstlichen Farben der übrigen Komponenten des Looks. Dies macht sie für mich zu einer praktischen und optisch ansprechenden Übergangsjacke.

kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4040

Übergangsjacke: Diesel

Graue Jeans: Diesel

Schuhe: G-Star RAW

Kariertes Hemd: Denim & Supply

kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4124

kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4121

Lieblingsschuhe: High-Tops von G-Star RAW

Endlich ein Outfit mit meinen „Lieblingsschuhen“. Oder eher gesagt: Schuhe, die ich schon super oft getragen habe und die einfach zu allem passen. Ja, kein Witz! Diese High-Tops sind vermutlich die, die ich schon seit längstem besitze. Und das nicht nur, weil sie total bequem sind. Zum heutigen Outfit sind sie auch sehr passend. Mit ihrem gräulichen Grün passen sie optimal zu den Farben des hier gewählten Hemds und der Hose. Die Schuhe lassen sich im Übrigen auch mit einer Vielzahl anderer Looks sehr gut kombinieren. Ihre Farbe passt auf eine Vielzahl von Jeans: Blau, Schwarz oder – wie hier – Grau. Als High-Tops eignen sie sich auch bestens für die Kombination mit einer Skinny Jeans. Vielleicht trage ich sie auch deshalb so gerne? Momentan habe ich aber auch noch ein paar andere Schuh-Highlights, die ihr ganz bald zu sehen bekommt. Am Sonntag geht es für mich nach Kopenhagen und dort werde ich ebenfalls ein paar coole Looks für Euch zusammenstellen. Stay tuned! 😉

 

kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4137 kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4106 kariertes-hemd-maennerblog-fashionblog-berlin-outfit-graue-jeans_4055

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*