Schnee in Berlin: Denim Sherpa Jacke, gefütterte Winterstiefel, Norweger Pulli

Berlin findet zu seiner (gewohnten) winterlichen Kälte zurück. Im Januar erreichen uns nun also doch auch Minusgrade und der ein oder andere Schneesturm. Für dieses Klima gibt es kaum besseres Schuhwerk als gefütterte Winterstiefel. In meinem heutigen Beitrag seht Ihr sie in Kombination mit einer Denim Sherpa Jacke, einem Norweger Pulli und einer auffälligen Diesel Uhr. Zieht Euch warm an! 😉

denim-sherpa-jacke-gefütterte-winterstiefel-norweger-pulli_8184

Gefütterte Winterstiefel sind perfekt für den Schnee

Es gibt nicht viele Momente im Jahr, in denen ich meine gefütterten Winterstiefel anziehen kann. Schade eigentlich, denn ich liebe diese Stiefel. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, sind sie aufgrund des großzügigen Innenfutters total angenehm zu tragen und halten Eure Füße auch bei kältesten Temperaturen und widrigsten Witterungsverhältnissen warm und trocken. Neben ihrer Funktionalität sind diese Schneestiefel aber auch ein echter Hingucker. Klar, unauffällig sind sie ja nicht gerade. Ganz leicht übrigens auch nicht. Mit über 2 kg Gewicht (!!) bewegt Ihr Euch hier – verglichen mit Autos – eher in einem SUV als in einem Roadster. Aber dafür mit Allradantrieb! Und genau das ist ja im Winter bzw. im Schnee äußerst nützlich 😉

denim-sherpa-jacke-gefütterte-winterstiefel-norweger-pulli_8210

Was ich an diesen Stiefel außerdem mag, ist dass man seinem Outfit damit eine eindeutig winterliche Prägung verleihen kann. Mit ihnen beweist Ihr, dass Ihr style-technisch für jedes Klima gewappnet seid. Denn diese gefütterten Winterstiefel wurden für den Schnee geschaffen. Die hier präsentierten Boots sind von Sorel (Modell Caribou). Ähnliche Schneestiefel gibt es aber z.B. auch von Crocs. Was ich an diesen Boots optisch total cool finde ist der Übergang zwischen dem Gummi und dem Leder. Darin spiegelt sich für mich die perfekte Verbindung von Funktionalität und Style wider, der diese Schneestiefel so besonders macht.

denim-sherpa-jacke-gefütterte-winterstiefel-norweger-pulli_8194

Denim Sherpa Jacke und Norweger Pulli

Passend zu den gefütterten Boots gibt es eine gefütterte Jeansjacke bzw. eine Denim Sherpa Jacke. Eine ähnliche Sherpa Jacke hatte ich Euch bereits in einem früheren Beitrag zu einem Winter Look im kanadischen Stil präsentiert. Darin ging es um eine rot karierte Sherpa Jacke im Holzfäller Stil. Die hier präsentierte Denim Sherpa Jacke ist hingegen die perfekte Winter Variante für all diejenigen, die Jeansjacken lieben. Mit dieser Denim Sherpa Jacke könnt Ihr Euren lässigen Denim Style nun auch im Winter – und sogar im Schnee! – fortsetzen. Vorausgesetzt Ihr habt dazu noch einen warmen Pulli. Und damit wären wir bereits beim nächsten Punkt!

Der hier getragene Norweger Pulli verleiht dem Winter Outfit mit seinem nordischen Muster einen charakteristischen Ausdruck. Ebenso wie die übrigen Bestandteile des hier präsentierten Outfits fühlen sich auch Norweger Pullis im Schnee zu Hause. Und auch Ihr werdet Euch in diesem Pulli äußerst wohl fühlen. Dass Norweger Pullis sehr trendig sind, hatte ich bereits in meinem Beitrag zu einem Winter Look im skandinavischen Stil erwähnt. Der hier getragene Norweger Pulli ist im Vergleich zu dem dort getragenen Pullover noch etwas dicker gestrickt und eignet sich somit bestens für kältere Tage.

denim-sherpa-jacke-gefütterte-winterstiefel-norweger-pulli_8173


Die Bestandteile des Looks zum Nachshoppen

Denim Sherpa Jacke: Levi’s

Norweger Pulli: Superdry

Gefütterte Winterstiefel: Sorel

Schwarze Skinny Jeans: Cheap Monday

Uhr: Diesel


denim-sherpa-jacke-gefütterte-winterstiefel-norweger-pulli_8237

Stylisches Accessoire: Auffällige Diesel Uhr

Zuletzt habe ich mein Winter Outfit noch um ein cooles Accessoire ergänzt: Eine auffällige Uhr von Diesel Ich muss gestehen, dass ich ein großer Fan dieser fast schon übertrieben großen Uhren bin. Denn sie bilden eine tolle Alternative im Vergleich zu eher dezenten, eleganten Uhren. Die auffälligen Uhren Kollektion von Diesel mit den komplex strukturierten Zifferblättern sind eine tolles Accessoire für einen sportlich-lässigen Look. Mit ihnen könnt Ihr in puncto Uhr ein wenig „überzeichnen“ und somit einen starken Akzent setzen. Für mich wirken diese Diesel Uhren wie eine Mischung aus cool, rebellisch und retro bzw. old school.

Die hier getragene Diesel Uhr hat die Farbe Anthrazit (metallic). In gewissem Licht schimmert das Metall schon fast leicht bläulich. Das Zifferblatt ist äußerst komplex aufgebaut und ermöglicht das einstellen von bis zu vier Uhrzeiten sowie des Datums und des Wochentags. Die Zeichen auf dem Zifferblatt sind bläulich/türkis und reflektieren Licht in ganz besonderer Weise. Dasselbe gilt für das Glas der Uhr, wie Ihr auf meinen Fotos sehen könnt. Auf Fotos ist das leider nur schwer darzustellen. Aber glaubt mir: Diese Uhr ist wirklich besonders!

denim-sherpa-jacke-gefütterte-winterstiefel-norweger-pulli_8254

4 Kommentare

    • 7milestoparis
      Januar 17, 2017 / 1:31 pm

      Vielen Dank! Ja, man muss das Beste aus jedem Wetter machen! 😉

  1. Januar 17, 2017 / 3:31 pm

    Du hast echt einen super Style. Ich liebe unkomplizierte, aber dennoch durchdachte Outfits, die wirken. Die Jacke ist ein Teil, das einfach immer geht. Wirst du sicher in 8 Jahren auch noch haben!!
    Daumen hoch…

    Viele Grüße
    Meli
    http://www.happysnovi.com

  2. Januar 26, 2017 / 10:28 am

    Für mich ein perfekter Look, der super in Szene gesetzt worden ist. Hab mich total in deine Schuhe verguckt. Die stehen dir wirklich ausgezeichnet gut und lohnen sich sicher bei Schnee. 😉 Nasse Füße wirst du jedenfalls nicht bekommen haben! 😉

    Liebe Grüße
    Clara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*